Information zu einer
zukunftsorientierten besinnlichen und geistlichen Musik




Neuevangelisierung und Musik
Neue Wege besinnlicher und geistlicher Musik
Klangreihenmusik - ein neuer Weg sakraler Musik
Neuevangelisierung mit Klangreihenmusik

Gedanken über eine religiöse Vorprogrammierung im Säuglingsalter

Besinnliche Klangreihenmusik für stille Stunden
J. M. Hauers Zwölftonspiel vom 30.1.1957 als Musterbeispiel für eine Meditationsmusik
Pressespiegel (mit Resonanz)


Publikationen (Noten von besinnlicher und geistlicher Klangreihenmusik)
Verzeichnis von Notenzitaten

Skriptumblätter zum Chor "Halt an, wo läufst du hin", Werk 8, von Othmar Steinbauer
Skriptumblätter zum Tricinium "Die Ros' ist ohn' Warum", Werk 19, von Othmar Steinbauer

Skriptumblätter zum "Ave regina caelorum", op. 19a, von Johann Sengstschmid
Begleitwort zum "Ave regina caelorum", op. 19a, von Johann Sengstschmid
sowie zu dessen Instrumentalfassungen

Begleitwort zur MISSA "ADORAMUS TE", op. 2
1, von Johann Sengstschmid
Begleitwort zur "Meditation für Orgel", op. 43a, von Johann Sengstschmid
Begleitwort zum "Duo liturgico", op. 45, von Johann Sengstschmid
Begleitwort zur Rupert-Mayer-Gebetsvertonung, op. 62, von Johann Sengstschmid

Zwölftonspiel - kreatives Spielen - Klangreihenkomposition

Anleitung: Rekonstruktion des Zwölftonspiels (11.6.1955) von J. M. Hauer
Automatische Klangreihen- und Melodiebildung im Überblick
Kreatives Gestalten einer melodischen Linie
Von der automatischen zur kompositorisch gestalteten Melodiebildung
Individuelle Steuerung der Klangreihenbildung
Entwicklung von Figurationsmodellen

Eine Schulklasse komponierte eine Passacaglia für Klavier (mit Notenwiedergabe)
Hörgelegenheit dieser Passacaglia (Schüler-Teamarbeit)
"Hurra, wir haben komponiert!" (Bericht einer Dreizehnjährigen)
Schulklassen schaffen Zwölftonmusik nach J. M. Hauer
Hauer-Pädagogik in der Schule


Instruktionsmöglichkeit aus erster Hand






Weiterführende Informationen in Wort und Ton siehe:

Klangreihenmusik (Gesamtüberblick)
Links